Burn-out bei Lehrern

"Aufatmen und neue Kraft tanken"


Stationäre Behandlung zur Prävention und in der akuten Krankheitsphase.

  • Einzelgespräche mit unseren Psychotherapeuten zur Aufarbeitung individueller Probleme
  • Tägliche Bewegungstherapie 
    (Walking, Aquatraining oder Gymnastik)
  • Teilnahme an der Entspannungstherapie nach Jakobsen
  • Tägliches Schwimmen im 32° warmen Sole-Bad
  • Pysikalische Therapie nach Absprache mit dem behandelnden Arzt

Beihilfefähiger Tagessatz: 141,88 Euro


Haben Sie Fragen? Gerne beraten wir Sie per Telefon 0 79 31 - 54 60 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.